· 

I'm back! ... so ein bisschen

Uuund? Habt ihr mich vermisst?! Ja ich weiss, eigentlich wäre es momentan die ideale Zeit für wunderbare Amira-News mit Filmen und allem was dazugehört. Der Umzug ist durch (und ich habe ihn besser verkraftet als von allen vermutet), das Wetter ist wunderbar, ich habe eine riesige Spielwiese bekommen und mir geht es prächtig...Zumindest wäre das so, hätten mir meine Ollen nicht 6 Wochen absolute "Schonung" verschrieben.

 

Problem: Es ist ja bekannt, das mein Körper...naja... nicht so ist, wie er sollte. Daher bin ich auch etwas anfälliger auf Unfälle und vor lauter rumspringen und judihuiiitralallalallaa ist


nun ein Knieband angerissen. Ich finds nicht schlimm, aber die anderen eben schon. Ich darf drum eigentlich nicht mehr viel...keine Wiese, kein hüpfen, kein springen, ganz wenig laufen etc... Aber ICH HABE DARAUF ECHT KEINE LUST. Endergebnis?! Die sperren mich wieder in das doofe Laufgitter. Voll fies!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Marlen (Mittwoch, 14 August 2013 23:13)

    Ich hoffe es geht der kleinen Amira bald wieder besser! Wir drücken ihr fest die Daumen! Es tut mir grad im Herzen weh wenn ich sehe was unsere beiden Hunde alles durchmachen müssen... Chica hatta auch gar keinen schönen Sommer.... jetzt ist sie aber langsam wieder stabil!
    LG Marlen und Chica

  • #2

    amiras-blog (Donnerstag, 15 August 2013 00:41)

    Dank für die lieben Wünsche. Amira hatte diesen Sommer (dank unseres Umzuges) zum Glück wenigstens im Haus immer angenehme Temperaturen, so dass die Hitze für Sie weniger schlimm war als im letzten Jahr. Dafür hat das Bein nicht mehr mitgemacht - Amira scheint dies aber überhaupt gar nicht zu stören. Dennoch bleibt halt die Zwangsschonung, damit alles wieder heilt - und das findet sie nicht wirklich so toll ;)
    liebe Grüsse, alles Gute und ich hoffe natürlich, dass es Chica bald wieder ganz gut geht!